fbpx

Unsere Yoga Lehrerinnen in der Yogagalerie in Wien

Nuschin

Studioleitung, Yoga Lehrerin

Es bereitet mir große Freude meine Leidenschaft am Yoga mit anderen zu teilen, Menschen an der Hand zu nehmen und zu führen. Dabei versuche ich die Teilnehmer immer sanft zu fordern und die richtige „Dosis“ individuell für jeden herauszufinden. Meine Yoga Klassen sind immer ein Mix aus analytischen und präzisen Anweisungen und dem Kultivieren von Intuition und Genuss. Ich schätze beim Unterrichten eine fokussierte Atmosphäre und liebe die geballte Energie, die sich oft in einer Gruppe ergibt.

Ursprünglich habe ich Volkswirtschaft und Politikwissenschaft in Wien studiert, da mich schon immer die Frage interessiert hat wie Menschen gut zusammenleben können. Nach so viel Theorie hat mir eigentlich erst das Yoga tiefgreifendes Lernen und Verstehen gelehrt. Yoga ist für mich nicht nur ein Wartungsprogramm für Körper und Geist sondern auch eine Schule fürs Leben. Mit meiner Yogapraxis habe ich vor über 15 Jahren begonnen und lange Zeit hatte ich auch andere Interessen wie Salsa, Afro, Tango, Schwimmen und Kampfkunst. Diese Interdisziplinarität sehe ich auch heute noch als Bereicherung für meine Yoga Praxis an.

Luis

Yoga Lehrer

Ich bin gebürtiger Venezolaner und mittlerweile seit 12 Jahren in Österreich. Meine ersten Erfahrung mit Yoga habe ich im Alter von 20 Jahren in Venezuela gemacht und bin seitdem beim Yoga hängen geblieben. Ich finde diese Disziplin sowohl für den Körper als auch für die Seele sehr heilend. Sie hilft Menschen aktiv und fit zu werden oder zu bleiben. Ich genieße es zuzusehen, wie Menschen sich dadurch verändern, wie sie wachsen und sich weiter entwickeln. Dabei versuche ich meine Klassen sehr individuell zu gestalten, um jedem/jeder durch gezielte Übungen bei seinen/ihren Problemen zu helfen. Ich tanze sehr gerne, habe große Freude am sporteln und finde Bewegung die größte und schönste Ausdrucksform, die wir Menschen zur Verfügung haben.


Nikoleta

Yoga Lehrerin

Auch ich bin, so wie viele andere, über den körperlich aktiven Teil zum Yoga gekommen und habe Jahre lang on und off Vinyasa Yoga praktiziert. Yoga sah ich lediglich als Werkzeug um mich fit zu halten. Irgendwann wurde das Interesse größer als ich merkte, dass es anfängt mir auch auf anderen Ebenen gut zu tun und Tore zu öffnen.
Ich beschloss 2017 eine Vinyasa Yoga Yogalehrerausbildung zu machen, lediglich um selber mehr davon zu verstehen. Seitdem hat Yoga einen neuen Stellenwert für mich. Ich habe angefangen die Philosophie dahinter zu lernen und was es bedeutet diese Prinzipien für die eigene Entwicklung zu verstehen und anzuwenden.

Ich begann dann doch zu unterrichten, weil ich diese Leidenschaft mit anderen teilen wollte. Seitdem habe ich noch weitere Ausbildungen gemacht, vor allem in Yin Yoga, aber auch in Meditation und Tantra Yoga. Ich möchte in meinen Klassen einen Raum schaffen, in dem man den Mut hat Körper und Geist besser kennenzulernen und die Vorteile von Yoga auch abseits der Yogamatte wahrzunehmen und zu genießen.

Daniel

Yoga Lehrer

Meine ersten Erfahrungen auf der Yogamatte sammelte ich 2006 in einem Hatha Yogakurs einer Freundin. Sehr anstrengend und unbequem erschienen mir die Asanas zu dieser Zeit und ich war froh, als die Einheit zu Ende war. Nun, das angenehme Gefühl im Anschluss, angeregt und entspannt zugleich, machte mich dann doch neugierig. 

Ich überwand die anfänglichen Widerstände und über die Jahre wurde die regelmäßige Praxis, vorwiegend im Ashtanga Vinyasa Yoga Stil, ein fester Bestandteil meines Alltags. Ich fühle mich nicht nur körperlich wohler, sondern in meiner Gesamtheit wahrhaftiger, klarer, ausgeglichener, gelassener und in Summe „näher“ an mir selbst und meiner Umwelt.

Im Dezember 2015 habe ich eine 200-Stunden „RegisteredYogaTeacher“-Ausbildung in der Yogawerkstatt in Wien bei Romana & Sascha Delberg und Christa Heitzmann abgeschlossen. Darüber hinaus vertiefe ich mein Wissen in Workshops und Trainings, zB mit David Swenson, Ty Landrum, Richard Freeman&Mary Taylor und Gregor Maehle&Monica Gauci. Achtsamkeitsmeditation vorwiegend in der Tradition des Theravada Buddhismus rundet meine Praxis ab. 

Elisabeth - Yoga Lehrer in Wien

Elisabeth

Yoga Lehrerin

Yoga ist mein auf-dem-Weg-sein seit 11 Jahren und zwar von Anfang an ausschließlich im Ashtanga Vinyasa Stil. Drei wesentliche Merkmale meiner persönlichen Entwicklung und beruflichen Tätigkeiten verbinden sich im Ashtanga Vinyasa Yoga zu einer heilsamen Ganz-Sein-Erfahrung: 1. Ich war immer schon in Bewegung: Laufen,Tanzen, Kampfkunst 2. Mein ästhetisches Empfinden und zum-Ausdruck-bringen: als Musik-/Bewegungserzieherin und Sängerin im Konzert- und Opernchor 3. Mein Fragen und Suchen nach dem Sinn: Selbsterfahrung, Supervision/ SIB – Systemische Integrative Bewegungserziehung 2000 – 2003.

Nach meiner Yogalehrerausbildung in der Yogawerkstatt bei Romana und Sascha Delberg (2012-2013) in Wien habe ich gleich zu unterrichten begonnen und es folgte ebendort 2017 das 300h Aufbautraining sowie eine Ausbildung in Post- und Pränatalem Yoga. Seit 2017 bilde ich mich im Bereich Yogatherapie bei Doug Keller und Dr. Niessen/G. Mohan fort.

Nadine - Pilates Lehrer in Wien

Nadine

Pilates Lehrerin

Ich bin gebürtige Südburgenländerin, lebe seit 10 Jahren in Wien und habe auf der Wirtschaftsuniversität Wien studiert. Aufgrund einer Verletzung der Halswirbelsäule kam ich vor ca. 6 Jahren zu Pilates und beschäftigte mich seitdem intensiv mit der Trainingsmethode. Da nach nur wenigen Stunden eine signifikante Verbesserung spürbar war, beschloss ich selbst die Ausbildung zur Pilatestrainerin zu absolvieren um meinen Kund/innen bei Beschwerden zu helfen und die Liebe zu Pilates weiterzugeben. Seit Jänner 2017 unterrichte ich mit Leidenschaft unterschiedliche Altersgruppen und Kund/innen mit verschiedenen Verletzungen/Vorerkrankungen.

Yoga Trainer im 22. Bezirk in Wien

Unsere Yoga Lehrer unterrichten in unserem Studio in der Donaufelderstraße 203/DG, nahe U1 Kagraner Platz. Unser Yoga Studio ist gut erreichbar aus dem 21. und 22. Bezirk in Wien und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowohl aus der Donaustadt als auch von Floridsdorf sehr gut erreichbar.

Damit du immer auf dem Laufenden bleibst.

* erforderlich